Registrieren    Anmelden    Mitglieder   Suche  
Foren-Übersicht » Allgemeines » Anschlagbrett » Storyline



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ]  Gehe zu Seitenende
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ausgespielte Storylines
 Beitrag Verfasst: 25.08.2010, 11:48 
Frühlingsgöttin
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 16.09.2008, 08:49
Beiträge: 320
Bilder: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Auf Darkover, dem Planeten unter der roten Sonne und den vier Monden stehen wichtige Ereignisse bevor.

Mittsommer trifft sich der Rat der Comyn zu seinen Beratungen.

In diesen Tagen wird über die Geschicke einzelner Personen ebenso entschieden, wie über das Schicksal des gesamten Planeten. Keiner der Herrschenden will einen Teil seiner Macht abgeben. Alle streben nach Vorteilen für sich und die Domäne, deren Oberhäupter sie sind. Die meisten der Erben stehen im Hintergrund und lernen für ihre Zukunft. Einige haben jedoch ihre ganz eigenen Pläne.
Es werden Kinder anerkannt und ihnen ihre standesgemäßen Rechte und Pflichten verliehen, Verlobungen und Hochzeiten werden angekündigt, um die manchmal erbittert gestritten wird und es werden Strafen für diejenigen ausgesprochen, die im letzten Jahr gegen die aufgestellten Regeln verstoßen haben.

Und nach den fünf anstrengenden Tagen voller Machtkämpfe, Intrigen und harter Arbeit steht ein glorreiches Ereignis noch aus:
Der Mittsommerball auf dem Schloss der Könige!

Seit langem schon laufen die Vorbereitungen. Die Frauen haben viel Energie in die Auswahl ihres Kleides gesteckt und die eine oder andere auch in die Auswahl ihres künftigen Ehemannes. Doch glaubt bitte nicht, dass sie in dieser Entscheidung frei wären! Mütter, Väter, Schwestern und Brüder haben ihr nur die passenden Kandidaten ans Herz gelegt. Die meisten der jungen Frauen fügen sich, doch es gibt einige, die haben still und heimlich ihr Herz schon verloren.
Auch die Männer bereiten sich lange auf dieses Ereignis vor. Hier haben sie endlich eine Gelegenheit, abseits der strengen Blicke der Eltern eine passende Partnerin zu finden. Aber auch wenn ihr Blick auf ein unpassendes Mädchen fällt: Ihnen droht keine Strafe. Junge Männer müssen sich austoben oder etwa nicht?

Doch auch auf dem Ball gehen die Intrigen weiter. Fern von allen formellen Institutionen werden Bündnisse geschlossen und als Pfand ein Stück Land oder die Hand der Kinder versprochen. Mit einem Lächeln im Gesicht werden ungeliebte Mitstreiter getäuscht, während hinter ihrem Rücken laut über ihre Absetzung nachgedacht wird.

Nimm teil an der Welt des Adels, aber denk daran, die Welt geht wie sie will und nicht wie du und ich es gerne hätten!


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgespielte Storylines
 Beitrag Verfasst: 31.08.2017, 14:15 
Frühlingsgöttin
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 16.09.2008, 08:49
Beiträge: 320
Bilder: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Angriff auf Falkenhof

der Familie MacAran steht ihre schwerste Stunde bevor. Nach dem Tod der Domna und der Flucht der ältesten Tochter bedroht nun die größte Bande von Räubern und Banditen, von der man seit vielen Jahren gehört hat, ihren Familiensitz. Seit die Kunde den MacAran in der Hauptstadt erreicht hat, sind wenige Tage vergangen, in denen fieberhaft versucht wurde, sich so gut wie möglich auf den Angriff vorzubereiten.

Doch wird es reichen? Wir werden es bald erfahren!

Spät am Abend erklingt der Alarmschrei, die Banditenhorde steht vor Falkenhof!

Nun gilt es für die MacAran, die Heimat zu verteidigen. Jeder, der eine Waffe halten kann, wird gebraucht.
Aber die Angreifer sind in der Überzahl!

Kann Falkenhof gerettet werden?



Dieser Plot sucht noch weitere Mitglieder: Gesuch


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgespielte Storylines
 Beitrag Verfasst: 31.08.2017, 14:16 
Frühlingsgöttin
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 16.09.2008, 08:49
Beiträge: 320
Bilder: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Die Türme

"Wenn die rechte Hand die linke bekämpft, wer gewinnt?"

Die Türme haben eine schreckliche Nachricht erhalten, die alles bisher gewesene in den Schatten stellt:

Es steht ein Krieg an, den nur die Türme verhindern können!

Angespannt versuchen die Turmkreise Art und Richtung der Bedrohung herauszufinden und gleichzeitig die Wahrheit dieser Aussage, die einem von ihnen übermittelt wurde, zu überprüfen.
Aber stehen wirklich alle von ihnen hinter diesen Bemühungen? Was wäre, wenn der Krieg nur von ihnen verhindert werden kann, weil er seinen Ursprung mitten unter ihnen hat? War die Vision richtig, die die Arbeiten an einer der schrecklichsten Waffen, die je von Menschen erdacht wurde, enthüllt hat? Haftfeuer, das so lange weiterbrennt, wie es Nahrung findet und dabei alles zerstört, was es berührt!

Trotz aller Ängste und Befürchtungen muss jedoch auch das normale Leben in den Türmen weitergehen. Sie sind ein unverzichtbares Glied in der Kette des Lebens. Nur mit ihrer Hilfe gibt es elektrisches Licht und die so wertvollen Metalle. Nur durch die Ausbildung in einem Turm können die jungen Adligen und Bürgerlichen, die mit PSI-Kräften gesegnet sind, den Ausbruch dieser Kräfte überstehen und ein Leben führen, das nicht von unbeherrschbaren Kraftausbrüchen überschattet ist.

Zerbricht die Gemeinschaft an der Aufgabe, die Ursache des drohenden Krieges zu erforschen und trotzdem die lebensnotwenige Routine fortzuführen?

"Hilf mit, der Welt mit deinen außergewöhnlichen Fähigkeiten beizustehen, denn das Feuer ist ein guter Diener, aber ein schlechter Herr!"


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ]  Gehe zu Seitenanfang


 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
  • cron
    Impressum
    Copyright Credits
     Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

    Deutsche Übersetzung durch phpBB.de